Adnanpintul1b.2

Ein Star aus Mostar

schreibt Dieter Brumm

- Lyriker und kritischer Philosoph -

Adnan Pintul, in Mostar (Bosnien-Herzegowina) geboren, ist als Kriegsflüchtling zum Weltwanderer geworden - und zu einem erklärten Kosmopolit: Arzt von Beruf, Komponist, Sänger und Liedermacher als Berufung. Sein Lebensweg bis nach Hamburg, wo er heute lebt - und zum Beginn unserer Freundschaft - führte ihn aus Mostar zum Studium nach Sarajewo und dann ins australische Melbourne. Er hat heute die bosnische und australische Doppelstaatsbürgerschaft.

In seiner Kindheit war er Solist in einem bekannten Ensemble: dem Kinderchor "Mostarske Kiše", der häufig in Rundfunk und TV auftrat. Als er zehn war, erschien seine erste Platte; die Kinderlieder wurden zum Hit.

Als er mir im November 2011 nach einer meiner Lesungen in der Hamburger Langen Reihe den Vorschlag machte, Gedichte zu vertonen, war ich überrascht: nie hatte ich an so etwas gedacht. Dass die sprachliche Substanz meiner Poeme dadurch eine neue Dimension - und noch mehr Überzeugung - gewinnt, habe ich inzwischen dankbar erfahren.